Aktuelles

Termine 2020

18.01.2020

Bosseln

Essen und Abschluss im Gasthof Hense

17.05.2020

Saisonabschlussfahrt

HSV-Sandhausen

Abgesagt: Geisterspiel am 28.6

26.06.2020

Generalversammlung im Gasthof Hense

Abgesagt: Corona Beschränkungen

HSV Schutzmasken für Fanclubmitglieder

Leider legt auch das Corona Virus unser Vereinsleben lahm. Was würden wir dafür geben, wenn wir wieder in Gemeinschaft unseren Verein unterstützen könnten. Wie gerne würden wir bei Buchse Surmann im Bus sitzen, mit einem frischen Veltins, begleitet mit endloslangen HSV-Liedern, mit Pinkel-, Rauch und Schnitzelpausen, durch den Volks-park zurück in unser Wohnzimmer, zur Einstimmung vorm Spiel „Mein Hamburg lieb ich sehr“, mit einem Sieg in der Tasche geht es zurück ,Matze heizt den Bus ein und am Ende versacken wir bei Hense …. Das alles geht im Moment leider nicht.

Auch wir unterstützen daher vom Fanclub die Aktion „WIR BLEIBEN ZUHAUSE“. Damit Ihr Euch und Andere schützen könnt, haben wir für jedes Mitglied eine HSV-Schutzmaske bestellt. Der HSV hat bereits 57.000 dieser Masken verkauft und musste aufgrund der hohen Nachfrage die Bestellannahmevorerst einstellen. Der Erlös aus dem Verkauf spendet der HSV an den Hamburger Weg.

Die Aktion wurde von unseren Mitgliedern sehr gut angenommen. Es gab ausschließlich positives Feedback, in Form von ganz vielen Selfies mit Mundschutz.

20 Jahre HSV-Fanclub-Baccum „Dünn vorher“

Der HSV-Fan Club „Dünn vorher“ kann nun auf 20 ereignisreiche Jahre zurückblicken. Der Fanclub wurde im Jahr 1999 im Vereinslokal Gasthof Hense in Baccum mit 14 Gründungsmitgliedern aufgestellt. In den vergangenen Jahren gehörten die Heim- und Auswärtsfahrten zu den Spielen des Hamburger Sportvereins wie auch das traditionelle Bosseln zum jährlichen Programm des Fanclubs. Als echte Highlights der Fanclub Historie können die Besuche von Kultmasseur Hermann Rieger sowie von dem ehemaligen HSV-Trainer Bert van Marwijk im Jahr 2013 bezeichnet werden. Eine weitere besondere Veranstaltung war die Informationsveranstaltung zur Strukturveränderung beim HSV, die ebenfalls 2013 stattgefunden hat. Der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Ernst-Otto-Rieckhoff, der ehemalige Europapokalsieger Ditmar Jacobs, der damalige „Vorsänger“ Jojo Liebnau und der damalige stellvertretende Abteilungsleiter HSV Supporters Christian Reichert wurden von 100 interessierten HSV-Freunden im Rahmen der Informationsveranstaltung empfangen.

Das Jubiläum wurde am 03.08.2019 mit den Mitgliedern und deren Partnern des HSV-Fanclubs Baccum im Vereinslokal Hense mit ausreichend Essen und Trinken gefeiert. Zu Gast waren neben den befreundeten lokalen Bayern- und Dortmund Fanclubs aus Baccum, auch der HSV Fanclub Rautentreue Grafschaft Bentheim, die HSV-Freunde Freren und der HSV-Fanclub Altenlingen.

Wetteinlösung beim Kindergarten St. Antonius in Baccum

Nachdem unser Trainer Bert van Marwijk beim OFC-Besuch am 08.12.2013 gegen unser Mitglied Olaf Mengering an der Torwand verloren hat, wurden nun die “Wettschulden” des Trainers an den Kindergarten St. Antonius übergeben.

HSV_Kindergarten_105

Die 100 € kann der Kindergarten gut gebrauchen, da beabsichtigt wird in eine Musikanlage zu investieren. Wir freuen uns, den Kindergarten in diesem Vorhaben unterstützen zu können.
Das Foto zeigt Matthias Bökers (hinten links) und Marco Mengering (hinten rechts) bei der Übergabe der 100 € und eines Erinnerungsbildes mit Trainer Bert van Marwijk an die Kindergartenleiterin Hildegard Höhnel und ein paar Kindern des Kindergartens.

Bert van Marwijk beim HSV – Fanclub Baccum

a_IMG_206802

Am Sonntag 08.12. konnte der HSV-Fanclub Baccum den aktuellen Trainer Bert van Marwijk sowie den Co-Trainer Roel Coumans vom Hamburger SV im Vereinslokal Hense begrüßen. Im Rahmen eines Familiennachmittags mit ca. 60 Personen stellten sich die Ehrengäste den Fragen der Fanclubmitglieder. Im Anschluss gab es ein spannendes Duell an der Torwand. Das Trainerteam trat gegen Fanclubmitglied Olaf Mengering an. Beide Seiten waren sich schnell darüber einig, dass der Verlierer 50 € an den Kindergarten Baccum spenden würde. Da Olaf Mengering sich mit 2:1 durchsetzte „zückte“ Bert van Marwijk schnell sein Portmonee und spendete das Geld. Der Fanclub verdoppelte den Betrag, so dass sich der Baccumer Kindergarten über eine Spende von 100 € freuen darf. Nachdem sich Bert van Marwijk und Roel Coumans ins Gästebuch vom Gasthof Hense eingetragen haben verteilten Sie an die Kinder HSV-Weihnachtsmänner. Als Geschenk an den Fanclub überreichten die Gäste gerahmte und signierte Bilder. Geduldig erfüllten Bert van Marwijk und Roel Coumans die Autogramm- und Fotowünsche. Als Überraschung organisierte der Vereinswirt Bernd Hense noch den Nikolaus der Geschenke an den Besuch übergab. Begleitet wurden die Ehrengäste vom Fernsehsender HSV TV. Aufnahmen von der Veranstaltung werden zwischen den Feiertagen auf hsvtv.de zu sehen sein. Nach Kaffee und Kuchen machten sich die Gäste dann wieder auf den Heimweg. Rückblickend auf das Jahr 2013 konnte der Vorstand des Fanclubs den Fanclubmitgliedern einiges bieten. Neben den üblichen Fahrten und Boßeln waren die jeweiligen Besuche von Bert van Marwijk und Roel Coumans (Trainer und Co-Trainer vom Hamburger SV), Oliver Scheel (Vorstand Hamburger SV), Hermann Rieger (Kultmasseur HSV), Ditmar Jacobs (Europapokalsieger Hamburger SV), Erst-Otto Rieckhoff (ehem. Aufsichtsratsvorsitzender HSV), Christian Reichert (HSV Supporters) und Jojo Liebnau (Capo Hamburger SV) echte Highlights. Im nächsten Jahr feiert der HSV-Fanclub sein 15 jähriges Jubiläum.

IMG_2038  IMG_2093

Bert van Marwijk beim Torwandschießen und verteilen von Weihnachtsmännern an die Kinder

Nachbericht zur Informationsveranstaltung Strukturveränderung beim HSV

versammlung
Foto v.l.n.r
Ernst-Otto Rieckhoff (HSV Plus), Ditmar Jacobs (HSV Plus),Christian Großepieper (HSV-Fanclub Baccum),Jojo Liebnau (HSV Reform),Christian Reichert (HSV Reform)

Baccum – Der 1. Vorsitzende Marco Mengering vom HSV-Fanclub Baccum konnte am 02.12.13 im Vereinslokal Gasthof Hense in Baccum über 100 interessierte HSV-Freunde zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Strukturveränderungen beim HSV begrüßen. Am 19.01.2014 können alle HSV-Mitglieder auf der Mitgliederversammlung im CCH Hamburg über die Zukunft des Vereins abstimmen. Aus diesem Grund wurden vom HSV-Fanclub die 2 wichtigsten Strukturreformen zu diesem Abend eingeladen. Das Konzept HSV Plus wurde vom ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden Ernst-Otto Rieckhoff vorgestellt. Begleitet wurde er von dem Unterstützer und ehemaligen Europapokalsieger Ditmar Jacobs. Die Pläne der HSV Reform stellte der bekannte „Vorsänger“ Jojo Liebnau und der stellvertretende Abteilungsleiter der HSV Supporters Christian Reichert vor. Nach der Präsentation der Konzeptvorstellungen fand eine offene, faire und sachliche Diskussion statt bei der alle offenen Fragen beantwortet werden konnten.

Kulturmasseur Hermann Rieger in Baccum

Foto_27

Am 09. August 2013 konnten wir im Zuge unserer Generalversammlung Hermann Rieger, bekannter Physiotherapeut beim Hamburger SV, im Gasthof Hense begrüßen. Hermann erzählte mit viel Herzblut von seiner langjährigen Tätigkeit beim HSV. Hermann Rieger genießt unter HSV-Anhängern aufgrund seiner ehrlichen und fröhlichen Art und seiner langen Tätigkeit für den HSV noch heute einen Kultstatus, wie ihn nur wenige Spieler erreichen.

Interessiert hörten sich die Fanclub-Mitglieder die spannenden Geschichten über die Zusammenarbeit mit Branko Zebec, Felix Magath, Klaus Topmöller etc an. Ein großes Dankeschön geht an den Fanclub “Hermanns treue Riege”, der ehrenamtlich die Besuche von Hermann Rieger organisiert.